Besuche der Innungsgeschäftsstelle eingeschränkt


Aufgrund der neuen verschärften Kontaktbeschränkungen für das Land Berlin bitten wir höflich darum, von persönlichen Besuchen der Innungsgeschäftsstelle abzusehen. Bei unvermeidbaren Besuchen vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Die übrigen Anliegen bitten wir möglichst per E-Mail an innung@tischler.berlin oder die Fachabteilungen zu übermitteln. Per Telefon stehen wir selbstverständlich auch gern zur Verfügung. Allerdings ist derzeit das Telefonaufkommen wegen des erhöhten Corona-Beratungsbedarfs sehr hoch, sodass nicht alle Anrufe sofort entgegen genommen werden können. Sprechen Sie also bitte gern auch auf die Mailbox.

Top-Meldungen


Videobotschaft des Obermeisters Frank Niehus

Obermeister Frank Niehus schwört die Mitglieder der Tischler-Innung Berlin auf die kommenden Monate ein und hofft, im Herbst wieder Normalbetrieb vermelden zu können. Sehen Sie hier seine "Regierungserklärung". mehr

Geborgenheit und Nachhaltigkeit bestimmen Einrichtungstrends

Die Pandemie beeinflusst langfristig unsere Einrichtung, und so sind auch die Möbeltrends 2021 von dem Wunsch nach einem sicheren und gesunden Wohnen sowie der zunehmenden Wertschätzung von Ökologie und Nachhaltigkeit ... mehr

Neue Dachfenster: Viel Tageslicht in der trüben Jahreszeit

Noch bis in die 1960er Jahre eher Trockenkammer oder Abstellraum, sind Dachgeschossräume immer mehr zu beliebten Wohnräumen geworden. Mit welchen Fenstern man ein Maximum an Licht bekommt und was man dabei nicht ... mehr


Für Kunden: Wohnen + Einrichten

Für Kunden: Service + Beratung

Ihr Tischler vor Ort

Ausbildungs- und Prüfungswesen

Termine + Seminare

Login für Mitgliedsbetriebe

Kleinanzeigen für Tischler und Schreiner - TSD-Marktplatz

So erreichen Sie uns