Aktuelles für die Branche


07. November 2022

Neue Fachkräfte feierlich freigesprochen

Bei strahlendem Wetter und erkennbarer Feierlaune fand am 5. Oktober 2022 die Freisprechung der Junggesellinnen und -gesellen aus der Sommerprüfung im Berliner Tischlerhandwerk statt.

11. Oktober 2022

Innung, Berufsschule und Kammer begrüßen neue Azubis 2022

Nach zwei Jahren Pause wurden am 22. September 2022 wieder die neuen Auszubildenden mit einem Willkommenstag in der Max-Bill-Schule begrüßt.

05. Mai 2022

Kosten auf Rekordniveau

Steigende Energiepreise und drohende Rationierungen bei der Erdgasversorgung. Vor allem die für die Energiewende relevanten Wirtschaftsbereiche müssen berücksichtigt werden.

29. April 2022

Sanierung von Kastenfenstern - Entscheidungshilfe für Betriebe und Planer

Experten sind sich einig: das historische Berliner Kastenfenster lässt sich mit den richtigen Maßnahmen so sanieren und energetisch ertüchtigen, dass es mit der neusten Fenstergeneration mithalten kann. Diese Vorgehensweise ist auch unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten begrüßenswert.mehr

27. April 2022

Möglichkeiten schaffen

Tischler Schreiner Deutschland startet zusammen mit weiteren Branchenverbänden und der IG Metall eine politische Initiative zur Fachkräftesicherung.

07. März 2022

Arbeitsschutz: Mehr Kontrollen durch jährliche Mindestbesichtigungsquote

Ende 2020 haben Bundestag und Bundesrat mit dem „Arbeitsschutzkontrollgesetz“ einige Änderungen im deutschen Arbeitsschutzrecht vollzogen. Im Mittelpunkt stand dabei die Fleischindustrie, bei der sich im Rahmen der Coronakrise eigentlich schon länger bekannte Missstände nochmals offenbart hatten. Relativ unbemerkt von den speziellen Vorgaben für Arbeitgeber wie Tönnies und Co. wurde auch die Arbeimehr

22. Februar 2022

Neue Tarifvergütungen im Tischlerhandwerk Berlin

Die Tischler-Innung Berlin und die Industriegewerkschaft Metall haben sich auf Entgeltsteigerung für das Tischlerhandwerk in drei Stufen geeinigt. Gleiches gilt für die Ausbildungsvergütungen.mehr

18. Februar 2022

Neuer ERP-Förderkredit für KMU bei der KfW

Seit dem 4. Januar 2022 hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zur Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen den ERP-Förderkredit KMU neu im Portfolio. Das Darlehen ist sowohl mit Haftungsfreistellung (Programmnummer 366) als auch ohne (365) erhältlich.mehr

11. Januar 2022

Sonderabschreibung für elektrische Nutzfahrzeuge

Ein besonderes Bonbon hat sich der Gesetzgeber für elektrische Nutz- oder Lieferfahrzeuge ausgedacht. Bis zum Jahr 2030 gibt es eine zeitlich befristete Sonderabschreibung für Elektronutzfahrzeuge und elektrisch betriebene Lastenfahrräder. mehr

08. Dezember 2021

Fachkräftemangel: Kleine Betriebe oftmals schlecht aufgestellt

Der Fachkräftemangel ist neben der aktuellen Materialknappheit weiterhin eines der zentralen Themen der deutschen Wirtschaft. Bereits vor Corona konnten Unternehmen knapp 80 Prozent ihrer offenen Stellen nur schwer besetzen. Im Kampf um die Fachkräfte positionieren sich insbesondere kleine und mittlere Unternehmen oftmals zu selten als attraktive Arbeitgeber. mehr

<<<Seite 1>>>