Aktuelles für die Branche


04. Juni 2021

Dritter Platz für Berliner Anselm Runge

Ein tollen dritten Platz hat der Berliner Tischlergeselle Anselm Runge bei den Deutschen Berufsmeisterschaften erreicht. Mehr zum Finale finden Sie in unserem Videofilm.

26. Mai 2021

Neue Bundesförderung für effiziente Gebäude

Rund 35 Prozent der gesamtdeutschen Endenergie wird in Gebäuden verbraucht. Bis zum Jahr 2050 will die Bundesregierung einen klimaneutralen Gebäudebestand realisieren. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Bundesregierung die bisherigen Förderungen der KfW und des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für die Energieeffizienz von Gebäuden und die Nutzung erneuerbarer Wärme neu geordmehr

12. Mai 2021

+++ Deutsche Meisterschaften 2020 +++

Benjamin Supé ist neuer Deutscher Meister im Tischler- und Schreinerhandwerk. Alle Highlights des spannenden Wettbewerbs jetzt im TSD-Newsticker verfolgen.

20. April 2021

Abschreibung von Computerhardware und Software auf ein Jahr verkürzt

Hardware wie Software unterliegen aufgrund des raschen technischen Fortschritts einem schnellen Wandel. Die gewöhnliche Nutzungsdauer, die der Abschreibung nach § 7 Einkommensteuergesetz zugrunde zu legen ist, wurde für diese Wirtschaftsgüter allerdings seit rund 20 Jahren nicht mehr geprüft. Nun hat die Finanzverwaltung die Nutzungsdauer an die tatsächlichen Verhältnisse angepasst.mehr

19. März 2021

Videobotschaft des Obermeisters Frank Niehus

Obermeister Frank Niehus schwört die Mitglieder der Tischler-Innung Berlin auf die kommenden Monate ein und hofft, im Herbst wieder Normalbetrieb vermelden zu können. Sehen Sie hier seine "Regierungserklärung".

11. März 2021

Bundesweites Wettbewerbsregister startet in Kürze

Das geltende Vergaberecht ermöglicht es, Unternehmen von der Vergabe öffentlicher Aufträge auszuschließen, wenn es bei ihnen zu Wirtschaftsdelikten (z.B. Schwarzarbeit oder Mindestlohnverstöße) oder anderen erheblichen Straftaten gekommen ist. Das bundesweite „Wettbewerbsregister“ macht es Auftraggebern künftig leichter, das Vorliegen von Ausschlussgründen nachzuprüfen.mehr

05. Februar 2021

Google-Suche nur noch für mobil optimierte Webseiten

Bereits seit einigen Jahren arbeitet Google an einer sogenannten „Mobile-first“-Indexierung. Das bedeutet, dass die Suchmaschine die Mobilversion einer Website aufruft und analysiert. Bei 70 Prozent der Seiten, die in den Suchergebnissen gelistet sind, sei das schon jetzt der Fall, berichtet das Portal Heise online. Die restlichen 30 Prozent sollen nun folgen.mehr

08. Januar 2021

Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk ab sofort kostenlos nutzbar

Handwerkern steht ab sofort mit dem Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk ein neues Online-Tool zur Verfügung. Damit können sie die eigene betriebliche Nachhaltigkeit erfassen und im nächsten Schritt eine Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln.mehr

05. Januar 2021

Fragen und Antworten zu den betrieblichen Auswirkungen der Corona-Pandemie

Die Ausbreitung der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Schutzmaßnahmen stellen die gesamte Bevölkerung und speziell auch Handwerksbetriebe vor große Herausforderungen. Die richtige Herangehensweise in so einer Ausnahmesituation zu finden, ist nicht leicht. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle Antworten auf die wichtigsten Fragen liefern, die für Sie als Betriebsinhaber(in) relevant sind.

11. Oktober 2020

Erste virtuelle Freisprechung

Wegen der Corona-Infektionszahlen hat die Tischler-Innung Berlin auch den zweiten Versuch einer Freisprechung 2020 abgesagt. Die Entlassung der Absolventen aus den Rechten und Pflichten des Lehrvertrags erfolgt daher in diesem Jahr virtuell.

<<<Seite 1>>>