Sanierung von Kastenfenstern - Entscheidungshilfe für Betriebe und Planer

© Ute Bibow / Pixelio.de

Experten sind sich einig: das historische Berliner Kastenfenster lässt sich mit den richtigen Maßnahmen so sanieren und energetisch ertüchtigen, dass es mit der neusten Fenstergeneration mithalten kann. Diese Vorgehensweise ist auch unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten begrüßenswert.

Der Runde Tisch "Kastenfenster" bei der Handwerkskammer Berlin hat sich unter Beteiligung der Tischler-Innung Berlin seit Jahren für dieses Thema eingesetzt und informiert gemeinsam mit den involvierten Innungen zu den immer noch zu wenig bekannten Fakten. Mit der Sanierung gelingt die Kombination vieler wichtiger Aspekte:

  • Die historische Bausubstanz und die Ästhetik der Fassaden bleiben erhalten, dem Klimaschutz und der Lärmminderung wird Rechnung getragen.
  • Dazu wird Abfall vermieden und die traditionelle Handwerkstechnik unterstützt.
  • Die Fördermittel zur energetischen Sanierung von Bund und Land Berlin machen dieses Konzept wirtschaftlich umsetzbar.

Zu diesem Thema hat die Handwerkskammer Berlin nun eine 16-seitige Entscheidungshilfe (1. Auflage 04/2022) veröffentlicht, die Tischlereien und Planer bei der Überzeugung Ihrer Kunden zur Sanierung unterstützen soll.

Download:
» Entscheidungshilfe Kastenfenster